Blütenträume

von Lutz Hübner

Zeige mir, wie du flirtest und ich sage dir, wer du bist. Oder: Zen und die Kunst einen Partner zu finden? Was tun, wenn man nicht mehr ganz jung und alleinstehend ist? Speed Dating, Single Party, Walking Dinner oder Partnership-Suche im Internet? Nein! „Flirtkurs 50 plus“ heisst die Lösung! Kommen Sie zu uns, wagen Sie einen Neuanfang und finden Sie IHREN Partner für die nachberufliche Lebensphase!

Ob das so einfach ist? Ob das Entwickeln von Persönlichkeitsprofilen, das Üben von Selbstpräsentation, Gesprächssituationen, Flirt-Strategien und die Einführung in die Geheimnisse der Königsdisziplin „Speed-Dating“ wirklich die richtigen Werkzeuge sind, um Menschen der älteren Generation für eine neue Partnerschaft fit zu machen? Sieben Charaktere, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, stellen sich dieser Herausforderung und besuchen einen VHS-Kurs, der zum Scheitern verurteilt scheint, bevor er richtig begonnen hat. Doch die Damen und Herren Seminarteilnehmer lassen sich nicht so schnell entmutigen, sie haben eine Idee...

Fotos (Markus Hubacher)

Mitwirkende

SpielerInnen

Frieda, Witwe Ursula Rieder
Ulf, Schreiner Thomas Schneider
Gila, Witwe Regula Venzl
Heinz, Automechaniker Martin Pfanner
Britta, Bibliothekarin Barbara Schmutz
Friedrich, Schuldirektor Rolf Ryser
Julia, Maklerin Mirjam Jaeggi
Jan, Seminarleiter Daniel Wenger

Regie

Urs-Peter Wolters

Technik und Bühnenbauten

Rolf Attenhofer, Rolf Pfister, Reto Mani

Verlag

Hartmann & Stauffacher, Köln